Produktnummer: 54002

Hinterschinken - gekocht

Der Hinterschinken ist ein dünn aufgeschnittener, saftiger Kochschinken ohne Schwarte. Er enthält einen dünnen Fettrand und zergeht auf der Zunge.

Aktuell leider nicht verfügbar!

3,09 €

% 3,49 € (11.46% gespart)
20,60 € / 1 kg

Produktnummer: 54002

Bei uns können Sie Hinterschinken gekocht online kaufen.

Portionierungen (je nach Auswahl):

150 g aufgeschnitten Hinterschinken
500 g aufgeschnitten Hinterschinken
1 kg Stück Hinterschinken
2,2 kg Stück Hinterschinken

Lebensmittel im Frischepack bzw. vakuumiert

Inhalt:

Der Hinterschinken ist ein dünn aufgeschnittener, saftiger Kochschinken ohne Schwarte. Er enthält einen dünnen Fettrand und zergeht auf der Zunge.

Ein Muss für jedes Frühstück, Brotzeit oder Jause.

Ähnlich wie:

  • Schinkenstück
  • Schinken von der Keule
  • Geräucherter Schinken
  • Stückschinken

Zubereitungsempfehlung:

Dünn aufgeschnitten auf Butterbrot oder als Beilage zu Spargel und Kartoffeln.

Häufige Kundenanfragen:

Warum heißt es Hinterschinken?

Der Hinterschinken wird aus der Keule vom Schwein zubereitet und bezeichnet man den „echten“ Schinken. Vorderschinken stammt von der Schweineschulter. Hinterschinken enthält weniger Fett und Bindegewebe als Vorderschinken und ist qualitativ hochwertiger. Die Verarbeitung ist bei beiden Arten im Prinzip gleich. Aus beiden Fleischstücken lässt sich sowohl Koch- als auch Rohschinken herstellen.

Was ist der Unterschied zwischen luftgetrocknetem und geräuchertem Schinken?

Grundsätzlich unterteilt man die Rohschinken inluftgetrocknete Schinken und in geräucherte Schinken, wobei die Räucherschinken nach dem intervallweisen Räuchern ebenfalls an der Luft reifen müssen, während die luftgetrockneten Schinken (generell) nicht geräuchert werden. In Österreich bezeichnet man mancherorts das Lufttrocknen als „Luftselchen“. Das Räuchern diente ursprünglich zum Hemmen von Keimen und gleichermaßen zum Abtrocknen, was das Fleisch haltbarer macht. Heute wird das Räuchern insbesondere bei Heißräucherwaren vor allem wegen des Geschmacks eingesetzt.

Ist Hinterschinken Kochschinken?

Die Verarbeitung von Vorder- und Hinterschinken ist jedoch im Prinzip die Gleiche. Aus beiden Fleischstücken lässt sich sowohl Koch- als auch Rohschinken herstellen . Kochschinken wird per Spritzverfahren gepökelt und anschließend gebrüht, gelegentlich wird er vor oder nach dem Kochen kurz geräuchert.

Wie wird Hinterschinken hergestellt?

Der Hinterschinken wird per Spritzverfahren gepökelt und anschließend gebrüht, gelegentlich wird er vor oder nach dem Kochen kurz geräuchert.

Ungeöffnet und gekühlt mind. 10 Tage haltbar, ab Versand.

Nach dem Öffnen der Verpackung bzw. Anschnitt zügig verbrauchen.

Weitere wichtige Informationen zur Haltbarkeit finden Sie hier: "Haltbarkeit"

  • Energie 518 kJ 
  • Energie 123 kcal 
  • Fett 4,6 g 
  • davon gesättigte Fettsäuren 1,9 g 
  • Kohlenhydrate 1,8 g 
  • davon Zucker 1,2 g 
  • Eiweiß 18,5 g 
  • Salz 2,5 g

Qualitätsversprechen:

MICHLs steht für Spitzen-Qualität und Transparenz bei allen Produkten. Damit Sie alles finden, was Sie über Ihre Ware wissen müssen, haben wir für Sie ein Produktdatenblatt zusammengestellt, das Sie mit einem Klick auf folgenden Button abrufen können:

Produkthinweise
Spitzenqualität aus dem Allgäu

Spitzenqualität aus dem Allgäu

Fleisch aus artgerechter Tierhaltung

Fleisch aus artgerechter Tierhaltung

CO2 neutraler Versand – kostenfrei ab 39,90 EUR

CO2 neutraler Versand – kostenfrei ab 39,90 EUR

Schneller, gekühlter und Versand

Schneller, gekühlter und Versand